Ausgrabung

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Quelle: W. Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Quelle: W. Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

    • Im Jahr 1962 fand bei der Erschließung des Industriegebiets Lachenhau im Bereich der Hallstatt-/Keltenstraße ein Ausgrabung statt. Es wurde ein römischer Gutshof frei gelegt. Im Rahmen der Erschließung des Industriegebiets wurde die Ausgrabungsfläche überbaut. Quelle: Walter Brants

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.